Nachrichtenarchiv

WABENGEBÄUDE IN RIEM

Spektakulärer Neubau in Riem

In Riem entsteht gerade ein Neubau der Wohnbaugenossenschaft WOGENO.

Besonderheit des Hauptgebäudes der Anlage ist die Wabenstruktur. Das Gebäude erinnert so an Bienenwaben. Im Inneren sind alle Wohungen durch eine durchlaufende einläufige Treppe miteinander verbunden, dies erzeugt einen spektakulären Raumeindruck. Durch die schrägen Wände bestehen Vorgaben an die Einrichtung, man darf gespannt sein.

Verbunden mit dem Wabengebäude ist ein reiner, etwas niedriger Holzbau. Beide Gebäude stehen funktional, z.B. in Form von gemeinschaftlich genutzten Räumen, über eine Brücke miteinander in Verbindung.

Unsere Leistungen:

  • Erarbeitung der Brandschutzkonzepte für beide Gebäude
  • Beratung zu brandschutztechnischen Detailfragen, hier insbesondere auch betreffend die Verwendung untypischer Baumaterialien sowie zu Holzbaudetails
  • Beratung zu brandschutztechnischen Sonderfällen

 

Noch mehr wissenswertes

Am 16. Mai dieses Jahres feierte die TU München die Fertigstellung des ersten Bauabschnitt ihres neuen Fakultätsgebäudes der Sport- und Gesundheitswissenschaften auf dem neuen Campus im Olympiapark, kurz CIO genannt.

 

WIR GRATULIEREN UNSEREM PARTNERBÜRO MERMI INGENIEURE ZUM

50. FIRMENJUBILÄUM!

 

Am 08. Juli diesen Jahres entstand an der mehrfach wegen seiner herausragenden Architektur ausgezeichnenten Seliger-Pater-Rupert-Mayer-Kirche in Poing im Landkreis Ebersberg durch einen Fassadenbrand ein hoher Sachschaden.